Mittwoch, 6. April 2016

Der Südwesten Irlands: Killarney, Dingle & The Ring of Kerry


Hallo ihr Lieben! Ich habe euch ja schon berichtet, dass ich über das Wochenende meinen letzten größeren Ausflug in Irland gemacht habe. Ich war im Südwesten von Irland, also in der kleinen Stadt Killarney mit umliegenden Nationalpark, auf der Halbinsel Dingle und am Ring of Kerry. Es war wirklich ein super schönes Wochenende mit beeindruckenden Landschaften, gutem Essen, vielen Fotos und eben alles in allem einer tollen Zeit. Deshalb gibt es heute einen sehr ausführlichen Travel Post, denn die ganzen Bilder und Erlebnisse möchte ich natürlich auch mit euch teilen.

Hi guys! I already told you that I had my last bigger trip in Ireland last weekend. I've been to the southwest of Ireland to the small town Killarney, the peninsula Dingle and the Ring of Kerry. It's been such a nice weekend with impressive landscapes, tasty food, lots of pictures and alltogether an amazing time. Therefore I have a detailed travel post for you all to share my pictures and experiences.



TAG 1 / DAY 1: KILLARNEY & ROSS CASTLE

Am Donnerstag sind wir von Dublin aus mit dem Zug nach Killarney gefahren. Die Reise hat natürlich gleich wieder typisch chaotisch begonnen, weil ich Tollpatsch erstmal meinen komplett vollen Kaffee im Zug verschüttet habe - Also direkt mal einen guten Eindruck gemacht.
In Killarney angekommen hatten wir strahlenden Sonnenschein und könnten uns so das kleine Stätchen in Ruhe anschauen. Wir waren wirklich beeindruckt davon, wie viel Killarney eigentlich zu bieten hat: Viele Restaurants, Cafés und sogar ein paar Geschäfte (sogar ein Nike Outlet!).

On thursday we took the train from Dublin to Killarney and our journey started as chaotic as always. Clumsy me spilled all of my coffee in the train - So I made a fair first impression!
We arrived in Killarney and had a walk around the town, as the weather was amazing. We were really impressed how much Killarney has to offer: Many restaurants, cafés and a view shops (even a Nike factory outlet!) 

Mit einem leckeren Eis als Stärkung, haben wir uns dann auf den Weg zur Ross Castle gemacht, die ca. eine halbe Stunde Fußweg von Killarney entfernt liegt. Es sah dort einfach so so schön aus, wir haben den genialen Ausblick genossen und ein Mini Fotoshooting gemacht.

We grabbed some yummy ice cream and walked up to Ross Castle which took us about 30 minutes. It was really beautiful and we enjoyed the nice view and had a mini fotoshoot.



 TAG 2 / DAY 2: DINGLE PENINSULA

Freitag morgens ging es mit unserer Bustour nach Dingle los. Dingle ist eine Halbinsel im Westen Irlands, auf der hauptsächlich Gälisch und nicht Englisch gesprochen wird.
Wir haben bei einem lokalen Anbieter gebucht, was eine richtig gute Entscheidung war. Wir waren nämlich nicht mit einem riesigen Reisbus, sondern einem 16 Sitzer unterwegs, weshalb alles ein bisschen individueller und gemütlicher war. 
Unser erster Stop war am Inch Strand, wo wir leider nicht so viel Glück mit dem Wetter hatten. Durch den Wind und Regen war es draußen nicht so angehnem, deshalb haben wir die meiste Zeit in dem Café am Strand waren.

On friday morning we started our coach tour to Dingle. Dingle is a Peninsula in the western part of Ireland where the people usually don't speak English but Gaelic.
We booked at a local host which was a really good decision. This is because we didn't go on a huge travel coach but on a way smaller one what was more individual and comfortable.
Our first stop was at Inch Strand but unfortunately we weren't that lucky with the weather. Therefore we spent most of our time in the little café. 

Das Highlight des Ausflugs war der Slea Head, der äußerste Rand der Dingle Halbinsel. Dort haben wir einen Stop bei Radharc Na mBlascaodaí, wo man eine super Aussicht hatte.

The highlight of our trip was Slea Head which is located at the very edge of Dingle. We stopped at Radharc Na mBlascaodaí, where we had an amazing view. 


Der längste Halt des Tages war in Dingle Stadt, wo auch glücklicherweise das Wetter besser wurde. Es ist einfach super süß dort, mit vielen bunten Häuschen und ganz so wie man sich Irland vorstellt.

The longest break of the trip was in Dingle town, were the weather got better and luckily the sun came out. The town is super cute with many colourful houeses, just like you would imagine Ireland.



 TAG 3 / DAY 3: THE RING OF KERRY

Am Samstag ging es direkt auf die nächste Tour und zwar zum Ring of Kerry. Gemeinsam mit den Aran Islands war das definitiv mein liebster Trip. Die Landschaft war einfach total beeindruckend und man hat mal wieder gesehen, wie schön Irland ist und was es alles zu bieten hatte.

On Saturday we went on the next tour which was to the Ring of Kerry. Jointly with the Aran Islands it was my favorite trip we had in Ireland. The scenery was incerdible and I recognized again how beautiful Ireland is and how much you can discover.


Der erste Stop war an der Dingle Bay, wo wir einen Ausblick auf die Halbinsel hatten, die wir einen Tag vorher erkundet haben.

Our first stop was Dingle Bay were we could look all the way over to the peninsula we visited the day before. 


Danach gab es eine kleine "Detour" zu dem Cahergal Stone Fort, einem Gebilde das so schon seit über 500 Jahren dort steht und noch ziemlich gut erhalten ist.

Afterwards we did a little detour to Cahergal stone fort which already exists for 500 years and is well-preserved. 

Mittagspause haben wir in einem kleinen Örtchen auf der Strecke gemacht, wo es eine schöne Promenade mit Kiesstrand gab. Man kann es auf den Fotos wahrscheinlich nicht sonderlich gut erkennen, aber die Wellen waren ziemlich groß und wären bestimmt auch zum surfen geeignet.

We had our lunch break in a little village on the way which had a lovely promenade with a pebble beach.  

Weiter oben auf den Bergen hatte man wieder einen wunderschönen Ausblick, den ich euch nicht vorenthalten möchte. Außerdem war dort ein Bauer mit seinen kleinen Lämmern, die einfach unglaublich süß waren.

Further up in the mountains we had an amazing view again. Moreover there was a farmer with his little lambs which were incredibly cute. 


Wieder unten im Tal haben wir halt an einem richtig tollen Sandstrand, den man so wahrscheinlich auch am Mittelmeer finden könnte, gemacht.

Back in the valley we visited a beautiful beach which kind of reminded us of the Mediterranean Sea.


Es ging noch ein letztes Mal hoch in die Berge um zu dem sogenannten "Ladies View" zu fahren, von wo aus man die Seen des Killarney National Parks überblicken kann. Wirklich absolut atemberauben und ein Moment, den ich so schnell nicht vergessen werde.

We went up to the mointains for the very last time to visit the so called "Ladies View" were you can overlook the lakes of the Killarney National Park. It was absolutely breathtaking! 


Zum Abschluss sind wir dann runter zu den Seen des Nationalparks gefahren und haben dort unseren letzten Halt gemacht. Ich kann mich nur wiederholen, es war absolut beeindruckend und atemberaubend.

Finally we went down to the lakes of the National Park. I have to repeat myself: It was absolutely stunning and breathtaking.



 TAG 4 / DAY 4: KILLARNEY

Unseren letzten Tag haben wir in Killarney selbst verbracht, haben uns die Kathedrale angeschaut, waren in den Gärten spazieren und haben uns ein Café nach dem nächsten gesucht.

We spent our last they in Killarney to watch the cathedral walk through the park and have coffee breakes.


Zum Abschluss konnten wir es natürlich nicht lassen und waren noch ein kleines bisschen shoppen. Ich wurde im Nike Outlet und bei TK Maxx fündig und meine Sneaker Addiction hat wieder zugeschlagen. Die Nike Air Force konnte ich für 25€ mitnehmen, also ein absolutes Schnäppchen. Die Vans waren ebenfalls runtergesetzt und haben nur noch 40€ gekostet.

However we couln't leave without doing some shopping. I bought the Nike Air Force in the facory outlet for 25€ (absolute bargain!!) and the vans at TK Maxx for 40€.


Kommentare:

  1. Nice pictures

    http://elegant-e.blogspot.com/
    https://www.instagram.com/elegant_e_blog/

    AntwortenLöschen
  2. Wahnsinnig tolle Bilder! Ich folge dem Blog wirklich gerne und fände es schön, wenn wir uns gegenseitig unterstützen würden.

    Liebe Grüße

    http://heelsandhypes.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Bin dir auch schon zurückgefolgt :)

      Löschen
  3. Such a lovely location and cool outfit! xx

    AntwortenLöschen
  4. nice
    Visit my blog
    http://www.melodyjacob.com/

    AntwortenLöschen
  5. Wow danke für die tolle Bilder. Irland ist wunderschön. Du siehst sehr hübsch aus und im Nike- Outlet hätte ich auch zugeschlagen.:)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3
      Freut mich total, dass dir der Post gefällt :)

      Löschen
  6. Super schöne Bilder, dort wäre ich jetzt auch gerne :).
    Die Tiere sind auch sooo süß.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3
      Ja, die waren echt super niedlich :)

      Löschen
  7. Bei den Fotos mit den Schafen würde meinem Opa das Herz aufgehen. Der hat selbst Schafe und ist immer ganz begeistert, wenn er solche großen Herden in anderen Ländern sieht. ;)

    Mir gefallen vor allem die Fotos, die die Landschaft zeigen. Wow! Irland steht echt nicht umsonst schon länger auf meiner Liste.

    http://www.blog.christinepolz.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde solche Schafe sind auch einfach typisch Irland :)
      Es gibt hier so viel unglaublich viel tolle Landschaften zu sehen, eine Reise lohnt sich da auf jeden Fall!

      Löschen
  8. how quirky and unique are some of these places! loving the shots!
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  9. Wie wunderschön! Genau dahin möchte ich ja auch noch!
    Die Landschaft ist der Wahnsinn!

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja die Landschaft ist wirklich super beeindruckend :)

      Löschen
  10. Oh mein Gott, die Schäfchen sind ja wirklich zuckersüß. Ich würde am liebsten auch eins jetzt mal noch nehmen & streicheln. Der Beitrag ist wirklich richtig klasse geworden. Ich liebe es so sehr wenn du die Landschaft von Irland auf deinem Blog zeigst, sie ist wirklich ein Traum!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank für dein ausführliches Kommentar :)
      Die Tiere waren wirklich super süß <3

      Löschen
  11. Wow das sind einfach super tolle Eindrücke finde ich einfach klasse.
    Die Bilder sind so super toll.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

    AntwortenLöschen
  12. hey, ich mal wieder so begeistert von den tollen bildern. ich liebe diese landschaft und bin schon etwas neidisch :P
    aber ich freue mich mega für dich, dass du so etwas schönes erleben darfst.
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3
      Ich bin auch echt dankbar, dass ich hier in Irland so viel sehen konnte :)

      Löschen
  13. Wunderschöne Bilder! <3

    www.sophias-fashion.de

    AntwortenLöschen
  14. Sooo viele tolle Bilder und Eindrücke, bei dir ist es ja wahnsinnig idyllisch - nach Irland möchte ich so gerne einmal :)

    Liebe Grüße
    Jimena von littlethingcalledlove.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank :)
      Kann ich dir auf jeden Fall empfehlen <3

      Löschen
  15. Einfach Wahnsinn! Das sieht so gut aus, könnte glatt eine Filmkulisse sein :)

    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Tolle Bilder! Da bekomme ich glatt wieder Lust aufs Reisen!
    xx Selin

    www.selinmina.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3
      Eine Reise nach Irland lohnt sich auf jeden Fall!

      Löschen
  17. Woaaaah wie schön Irland einfach ist! Möchte da unbedingt mal hin, Maribel (Maribel Skywalker) hat auch schon so viele schöne Fotos gezeigt und berichtet und deine Berichte sind auch wirklich toll! Danke dafür! Ich frage mich, was die im "Dolphin Shop" verkaufen? Doch hoffentlich keine toten Delfine oder so?!?! :D und Freunde meines Freundes waren Irland mal surfen, und bis dahin wusste ich gar nicht, das man es dort kann :D surfen war für mich immer so ein "in warme Länder" Ding, also Hawaii, Australien, Südostasien, usw. Aber logisch, der Atlantik ist ja sehr gut dafür geeignet von den Wellen her...

    Liebe Grüße und genieße noch deine restliche Zeit in Irland <3
    deine Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3
      Ich war nicht in dem Dolphin Shop drin, aber ich denke, dass es da ganz viele Souvenirs rund um Delphine gibt :D In Dingle gibt es nämlich einen recht berühmten Delphin, der jedes Jahr im Sommer wieder zurück kommt :D

      Löschen
  18. Diese wilde Natur Irlands ist echt beeindruckend. Irgendwann will ich mir das unbedingt mal in Echt anschauen. :-)

    Liebe Grüße, Bella
    http://kessebolleblog.blogspot.de

    AntwortenLöschen