Dienstag, 7. April 2015

Wardrobe Spring Cleaning & Organisation


Hallo ihr Lieben! Ich würde mich nicht als besonders ordentliche Person bezeichnen, aber wenn ich etwas aufräume und umstrukturiere, dann richtig. Letzte Woche habe ich mir deshalb meinen Kleiderschrank vorgenommen und einen ordentlichen Frühjahrsputz gemacht. Er war viel zu voll, unübersichtlich und eigentlich hatte ich gar keinen richtigen Überblick mehr, was sich alles darin befindet.
Deshalb habe ich ausgemistet, geputzt und sortiert und bin gleich schon wieder viel zufriedener mit meiner Garderobe.
Heute möchte ich euch zeigen, wie ich dabei vorgegangen bin.

Hi guys! I wouldn't describe myself as a particularly tidy person, but whenever I start cleaning or reorganizing, I'm very thorough about doing it. Therefor I spring cleaned my wardrobe last week. 
It was way too packed, unclear and I didn't have a proper overview of what I actually stored in it.
This is why I tidied out, cleaned and rearranged and now I'm much happier with my clothes.
Today I wanted to show you the procedure.



Erstmal habe ich komplett alles aus dem Schrank herausgenommen und ihn ganz leer gemacht.
Zum einen kann ich so viel besser aussortieren, weil ich dann auch wirklich jedes Teil in die Hand nehmen muss und nichts übersehe. Wenn ich nämlich wahllos Sachen aus dem Schrank herausziehe die mir nicht mehr gefallen, bleiben mindestens genauso viele Stücke, die ich nicht mehr trage, trotzdem im Schrank hängen.
Zum anderen kann man den Kleiderschrank dann ordentlich sauber machen - denn mal ganz ehrlich, wie oft räumt man wirklich seine ganzen Teile aus dem Schrank, nur um zu putzen?

Initially I took all of my clothes out of the wardrobe and emptied it out.
On the one hand it is much easier to sort out like that, since I have to take in hand every single piece. If I pull out clothes that I don't like anymore randomly, there are still many pieces remaining in my closet that should be sorted out.
On the other hand I'm able to give my closet a deep clean - because how often do you really empty your wardrobe just to wipe the shelves?


Dann beginnt das allseits bekannte Stapel-bilden. Bei mir gibt es davon drei Stück: "Behalten", "Vielleicht" und "Weg damit".
Auf den "Behalten"-Stapel kommen die Teile, die ich gerne und oft trage und bei denen ich mir sicher bin, dass sie gut passen. Lieblingstücke mit emotionalem Wert wandern auch hier her. Diese Sachen packe ich dann gleich wieder ordentlich in den Kleiderschrank.
Der "Weg Damit"-Stapel besteht aus Teilen, die ich ewig nicht mehr getragen habe, die mir gar nicht mehr gefallen und die auch nicht wirklich zu mir passen.
Auf den "Vielleicht"-Stapel packe ich alles andere. Stücke die ich zwar noch ganz cool finde, aber irgendwie doch nicht so perfekt sind, wie gedacht. Sachen, die zwar schon lange den Schrank hüten, aber eigentlich doch ganz schön sind. Danach probiere ich alle Teile auf dem Stapel nochmal an und entscheide dann, ob ich sie behalte oder ob sie wegkommen.

After that the well-known sectioning into piles begins. I have three of them: "Keep", "Maybe" and "Toss".
On the "Keep"-pile I have everything that I wear on a regular basis and things that really suit me. Clothes that are important to me and with which I connect memories also go on that pile.
The "Toss"-pile contains pieces I haven't worn in a long time or that I really don't like anymore.
On the "Maybe"-pile I put everything else. Clothes that I still quite like, but that are not as perfect as I expected. Pieces that remained in the closet for a long time but still look nice. Next I try on all the clothes on the pile and decide whether to keep or to toss them.


Anschließend schaue ich den "Weg damit"-Stapel und die aussortierten Teile des "Vielleicht"-Stapels durch und entscheide, ob ich die Teile auf Mädchenflohmarkt/eBay stelle, sie mit auf den Flohmarkt nehme oder verschenke. Das kommt immer ganz auf den Zustand und die Aktualität der Kleidung an.
Dann kommt alles in verschiedene Plastikkisten und wird zunächst im Keller verstaut.

Den schönsten Teil habe ich mir aber bis zum Ende aufgehoben. Denn wenn man so viel ausgemistet hat und wieder einen Überblick hat, fällt einem natürlich auch auf, was im Kleiderschrank noch fehlt. Deshalb heißt es dann shoppen und die Garderobe mit neuen Teilen wieder auffüllen!

Afterwards I look through the "Toss"-pile and the pieces on the "Maybe"-pile I determined to give away. I decide whether to put the pieces on Mädchenflohmarkt/eBay, take them to the flea market with me or give them away. This always depends on the condition and the trendiness of the clothes.
Then I put everything into big boxes and stow them away.

The best part is saved till last. Since you tidied out many clothes, you have an better overview and recognize what is missing in the wardrobe. That means shopping and filling the wardrobe with many new pieces. 

Kommentare:

  1. WHAT I NEED
    http://melodyjacob1.blogspot.com/2015/04/live-love-laugh.html

    AntwortenLöschen
  2. Super cooler Post!
    Ich muss auch mal wieder an meinen Schrank ran und aussortieren.
    Normal schiebe ich das immerzu vor mir her... aber du hast mich echt motiviert, es jetzt anzupacken. :)
    Liebste Grüße, Katharina

    http://thenewh2go.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass ich dich ein bisschen motivieren konnte :)

      Löschen
  3. Na, das nenne ich mal kreatives Aufräumen ;)) Am besten gefällt mir persönlich der Teil mit dem anschließenden "wieder Auffüllen" ;))
    Dir noch ein schöne Woche.
    Herzliche Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, der Teil gefällt mir auch am besten :D

      Löschen
  4. Hallo Carolin, Ausmisten mag ich eigentlich gar nicht. Da wir nun aber bald umziehen, ist der perfekte Zeitpunkt dafür. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
  5. Toller Post. Aber ein Thema, wovor ich mich immer etwas drücke, weil ich emotional so sehr an meinen Sachen hänge. Aber danke für die Tipps. :)

    Liebste Grüße,
    Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      An einigen Sachen hänge ich auch sehr, aber generell versuche ich da ein bisschen objektiv zu bleiben :)

      Löschen
  6. Sieht toll aus und so schön bunt :-)
    So übersichtlich ist es bei mir auch nicht. Es gibt zwar immer wieder ein paar Shirts die ich nicht mehr anziehe, die ich dann aussortiere, aber es kommt bei mir immer jede Menge dazu, gerade von Schuhen kann ich mich nicht trennen und wenn ein Absatz abgelaufen ist, bring ich sie zu meinem Lieblingsschuhmacher, der dafür sorgt, dass die Schuhe wieder wie neu aussehen und ich noch lange Freude an ihnen hab. Respekt!!!
    Ich könnte das nicht ;-)
    Alles Liebe
    Christina
    http://christysworld88.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für dein ausführliches Kommentar :)
      Das mit den Schuhen ist ein toller Tipp, danke dir <3

      Löschen
  7. Toller Post! Ich habe erst heute Morgen meinen Schrank aufgeräumt, leider gibt es bei uns aber keinen Flohmarkt in der Nähe :(
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  8. ach ja, ich habe auch so einiges im schrank und räume ab und an auch wieder mal auf. ein stapel zum verschenken, ein anderer zum verkaufen und dann die vielleicht behalten klamotten. alles nicht so einfach :P
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  9. Genau das habe ich auch vor zwei Wochen gemacht. Allerdings habe ich Sachen ausgemistet (eigentlich nicht so wenig) und danach trotzdem das Gefühl, nicht wirklich mehr Platz im Schrank zu haben.
    Ich glaube, ich sollte das ganze noch einmal machen und diesmal wirklich kritischer sein. Der "Vielleicht"-Stapel wandert nämlich meistens doch komplett wieder in den Kleiderschrank ( habe übrigens exakt den gleichen wie du ;) )
    Dafür klappt bei mir der letzte Punkt immer wieder ganz gut, neue Dinge auffüllen macht einfach mehr Spaß als der Rest.
    Ich habe noch nie was bei Kleiderkreisel etc eingestellt, lohnt sich das wirklich?

    Liebe Grüße
    Sonja
    www.one-fiftytwo.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Gefühl hatte ich aber auch schon öfter :D
      Und das mit dem Vielleicht Stapel geht mir leider oft ähnlich :D
      Kleiderkreisel benutze ich momentan nicht mehr, nur Mädchenflohmarkt...aber ich finde schon, dass es sich lohnt :)

      Löschen
  10. Den Kleiderschrank auszumisten und aufzuräumen tut manchmal wirklich gut :)

    AntwortenLöschen
  11. Sehr interessant :)

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  12. Das habe ich dieses Jahr auch schon gemacht - frisch aufgeräumt ist doch immer alles gleich wie neu! Außerdem fallen einem so Teile endlich mal wieder auf, die man vielleicht schon als total schrecklich abgetan hat..
    Ich wünsche dir noch einen schönen Abend!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das finde ich am Ausmisten so toll :)

      Löschen
  13. Sehr guter Post, ich liebe es, meinen Kleiderschrank auszumisten
    und du hast mich sehr motiviert, es mal wieder zu tun! :)

    Liebe Grüße, Rike❀
    mintcandymelon.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön, freut mich, dass ich dich motivieren konnte :)

      Löschen
  14. Heay :-)
    Erstmal vielen Dank für dein Kommentar. Auch wenn es ein bisschen spät kommt, aber freut mich, dass dir die Bilder gefallen :-)
    Oh Gott, ich sollte meinen Kleiderschrank auch wirklich dringend aufräumen. Vorallem habe ich am Wochenede noch bei h&m bestellt und im Moment ist dafür gar kein Platz in meinem Kleiderschrank. Aber naja, vielleicht finde ich am Wochenede mal Zeit dazu :-)
    ganz liebe Grüße
    http://laughlovelive-laura.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich schiebe das auch immer ewig vor mir her :D
      Vielleicht findest du für die H&M Teile ja noch Platz in deinem Schrank :)

      Löschen
  15. Ein richtig schöner Post! :) Den Kleiderschrank aussortieren mache ich so ungerne :D Wobei ich mich eigentlich freuen sollte dann wieder Platz zu haben um neue Sachen zu shoppen ;) Aber irgendwie kann ich mich immer nur so schwer von meinen Sachen trennen haha
    Alles Liebe
    Vanessa

    www.cashmerebow.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön :)
      Da hast du Recht, sich von Sachen zu trennen fällt mir auch nicht immer leicht :D

      Löschen
  16. ich hab mir auch fest vorgenommen jetzt im frühjahr noch meinen schrank auszumisten. es kommt immer viel mehr dazu, als das man etwas wegtut :D
    liebe grüße von rndmmemories.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  17. Ich sortiere immer richtig gerne meinen Kleiderschrank aus aber auf die Stapelidee bin ich bisher noch nicht gekommen! Eine gute Sache, da behält man auch schön den Überblick. Das Schöne am ausmisten ist das man wieder Platz für neues hat und vermutlich auch "gar nichts mehr zum anziehen".
    Liebe Grüße Mandy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das "gar nichts mehr zum anziehen"-Phänomen habe ich auch gerade und gehe kräftig shoppen :D

      Löschen
  18. Spring is a great time for cleaning and organisation !
    xoxo,

    http://atwednesdaysiwearpink.blogspot.pt/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, spring is the perfect season for doing this :)

      Löschen
  19. da sind einige gute Tipps dabei und Ausmisten habe ich diesen Monat auch vor! :)

    AntwortenLöschen
  20. Isn't it a great feeling to be organized? I recently cleaned out and purged my closet too. Now I know exactly what I need to buy for spring!

    Jill
    Doused In Pink

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Yeah, it's really a great feeling...now it's all about updating my spring wardrobe :D

      Löschen
  21. Cooler Post, ich sollte das auch unnnnnbeding mal machen..:))

    Danke für die tollen Tips.

    Liebe Grüsse
    Luna von http://prettylittlelunas.blogspot.ch/

    AntwortenLöschen
  22. Hey:)
    Danke für deinen Kommentar<3
    Toller Post, echt praktisch<3
    Liebste Grüße,
    Sonnenblume
    sonnenblume02.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  23. Echt toller Post! Ich muss auch mal unbedingt wieder ausräumen..:)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  24. EIn richtig toller Post, so ähnlich wie du mache ich das auch immer :D
    Muss auch demnächst mal wieder aussortieren, mein Kleiderschrank quillt sonst noch über..
    Liebe Grüße, Jana
    MeinBlog

    AntwortenLöschen
  25. Ich habe vor längerer Zeit auch aussortiert, das tat sogar richtig gut :)
    Da sieht man,dass man manchmal sogar unnötige Sachen im Schrank hat, wo man eigentlich gar nicht mehr braucht :D

    Dankeschön <3
    p2 bringt immer interessante Produkte raus finde ich :)

    Alles Liebe Sara <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau das mag ich auch total gerne am aussortieren :)

      Löschen
  26. Toller Post :)
    Ich habe letztens etwas renoviert und die Gelegenheit gleich mal genutzt und meinen Kleiderschrank etwas ausgemistet. Es ist teilweise echt erstaunlich, was man für vergessene Schätzchen wiederentdeckt.

    Liebste Grüße
    Jana von bezauberndenana.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn man alte Schätze wiederfindet ist das natürlich besonders toll :)

      Löschen
  27. Oh, ich mag solche Aufräum-Aktionen ja total! Danach guckt man sich das Ergebnis super gerne an und fühlt sich richtig gut! :D

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  28. Danke für deinen lieben Kommentar!
    Du hast einen sehr schönen Blog :)
    Lg Nadine
    http://pradagirly55.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  29. Sehr schöner Post! Ich hab meinen Schrank erst ausgemistet und tatsächlich fast die Hälfte davon aussortiert. Endlich kann ich mich jetzt auch schneller entscheiden was ich anziehen soll :)

    Liebste Grüße :)
    http://loveyourself8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke :)
      Ja stimmt, dann hat man nicht mehr so die Qual der Wahl :D

      Löschen
  30. Ein toller Post und ein richtig schöner Blog!:-)
    Liebste Grüße lauravhh.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  31. Great post
    Would you like to follow each other ?
    I'll follow back after it

    Www.miharujulie.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thanks!
      I'll have a look at your blog and let you know :)

      Löschen
  32. ein toller post! :)
    ich hab gestern meinen schrank ausgemistet :D

    AntwortenLöschen
  33. Ein toller Post :) Ich arbeite gerade daran, meinen Schrank auszumisten, doch leider fällt mir das sehr schwer.
    Liebst, Lea.
    http://erdbeertiramisu.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön <3
      Ja, manchmal ist es wirklich schwierig sich von Sachen zu trennen

      Löschen
  34. Sehr gut!!!
    Ich habe das im März erledigt. Aus meinem vollen Kleiderschrank habe ich 5 volle blaue Säcke gezaubert, die in den Müll oder zum Verkauf gehören.
    Komischerweise ist mein Kleiderschrank noch genau so leer wie vorher >.<

    Liebste Grüße, Nicole
    http://nicolehenzel.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das nenne ich aber mal ordentlich aussortiert :D

      Löschen
  35. Sehr gute Idee :) Ich sortiere leider viel zu selten aus, kann mich ganz schlecht von Dingen trennen ^^, dein System ist aber gut!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir <3
      Ja, manchmal fällt einem das nicht so leicht

      Löschen
  36. Ein toller Post. Da sind einige hilfreiche Tipps dabei. :)
    Und danke noch für Deine lieben Worte unter meinem letzten Post.

    Liebste Grüße,
    Lisa von Ash Blonde

    AntwortenLöschen
  37. Super cooler Post! Das nenn ich mal kreatives aufräumen :)

    www.thesmallnoble.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  38. Hach ja! So macht es auch Spaß sich von alten Sachen zu trennen, mit der Vorfreude auf die Neuen.
    Und vielen lieben Dank für dein Kommentar! (: Ich kann dir Amsterdam wirklich nur empfehlen, eine soo wunderschöne Stadt! (:

    AntwortenLöschen
  39. Habe auch erst vor Kurzem ausgemistet und meinen Kleiderschrank aufgeräumt! Mit dem Aussortieren werde ich wohl leider immer Probleme haben, ich kann mich einfach viel zu schlecht von Sachen trennen. Einige sehr gute und hilfreiche Ideen und Tipps sind in dem Post dabei! Super :)
    Danke auch für den lieben Kommentar, hat mich sehr gefreut.

    Allerbeste Grüße und einen schönen Sonntag!

    mtrjschk.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei manchen Sachen fällt mir das auch ziemlich schwer.
      Danke dir <3

      Löschen
  40. Ein ganz wunderbarer und hilfreicher Post! Ich muss das auch ganz dringend machen, denn mein Schrank quillt über und jeden Morgen bin ich ratlos, was ich anziehen soll. :D

    Liebe Grüße und einen schönen Sonntag dir,
    Sara.

    http://saritschka.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank <3
      Dann wird das ausmisten vielleicht helfen :D

      Löschen
  41. Ohje, meinen Kleiderschrank müsste ich auch mal wieder ausmisten, da hat sich eeeeiniges angesammelt :D

    AntwortenLöschen
  42. Respect, dass du sowas schaffst! :D Ich hänge immer total an jedem Teil und möchte am liebsten gar nichts wegwerfen. ^^

    Lg Lisa von hashtagbeyourself.blogspot.ch

    AntwortenLöschen
  43. Danke für deinen lieben Kommentar.
    Gerne folge ich dir bzw. euch auf Bloglovin:)
    Ich muss auch jedes Jahr im Frühjahr alle meine Klamotten aussortieren.
    Ganz liebe Grüße
    Christina von http://madame-christin.blogspot.de/

    AntwortenLöschen