Montag, 8. Juni 2015

Wear Life Eats: Rock am Ring Edition


Hallo ihr Lieben! Wie euch vielleicht aufgefallen ist, kam letzte Woche leider nur ein Post und auch das Wear Life Eats ist einen Tag später als sonst. Das hat aber einen guten Grund, denn Michelle und ich waren seit Donnerstag auf Rock am Ring und haben dort eine geniale Zeit verbracht. Hier möchte ich jetzt ein paar Eindrücke mit euch teilen.

Hi guys! As you may have noticed there was only one post on the blog last week and our Wear Life Eats is late as well. However we have a good reason for that because Michelle and I went to Rock am Ring on thursday and had an amazing time at the festival. Now I want to share some impressions with you.

WEAR
Da es auf dem Festival jeden Tag richtig heiß war, war mein übliches Outfit T-Shirt, Shorts, Sonnenbrille und Hut. An ein Top war leider nicht zu denken, da ich mir schon am ersten Tag ziemlich schlimm die Schultern verbrannt habe. Auf dem Foto seht ihr eins der offiziellen Rock am Ring Shirts, das, wie ich finde, einen richtig schönen Print hat. 
Der Hut war auch ein absoluter Lebensretter, da er einmal vor einem Sonnenstich geschützt hat und zusätzlich noch die Haare gut verdeckt hat - die waren nämlich irgendwann nicht mehr so ansehnlich :D

It was incredibly hot at the festival so my standard outfit was t-shirt, shorts, sunglasses and a hat. I couldn't think of wearing a top because I burned my shoulders really badly already on the first day. On the picture you can see one of the official Rock am Ring shirts, which has a really nice print in my mind. 
The hat was definitely a lifesaver, on the one hand it protected me against a sunstroke and on the other hand it covered my hair - which wasn't very good looking after a few days :D


LIFE
Ich weiß gar nicht wo ich hier richtig anfangen soll, da wir an dem Wochenende so viel erlebt haben. Von dem ewigen Marsch vom Parkplatz zum Camping, über extreme Hitze, ein schlimmes Unwetter, geniale Bands bis zu einer tollen Zeit mit unseren Freunden war alles dabei. 
Es war zwar teilweise ziemlich anstrengend, aber es hat sich so etwas von gelohnt. Selbst wenn man stundenlang stehen musste, die Shows der verschiedenen Bands haben das auf jeden Fall wieder wett gemacht. Wir haben über die Tage einige Konzerte mitgenommen und ziemlich alle waren richtig gut. Meine persönlichen Highlights waren Rise Against, Die Toten Hosen, Royal Republic, Kraftklub, Bastille und die Foo Fighters. 
Vorher hätte ich niemals gedacht, dass ich das Festival so genießen würde und war gerade wegen den sanitären Anlagen und dem Zelten echt skeptisch. Im Endeffekt war es aber halb so schlimm und ich würde das Ganze auf jeden Fall nochmal machen.

I don't really know where to start here, as we experienced so many things during the weekend. Starting from a long walk from the parking place to the camping spot, to extreme heat, a bad thunder-storm, amazing bands to a brilliant time with our friends. 
From time to time it was kind of exhausting but it was definitly worth it. Even if we had to stand for hours, the shows of the different bands really made up for that. We saw many concerts in the days and pretty much all of them were great. My personal highlight were Rise Against, Die Toten Hosen, Royal Republic, Kraftklub, Bastille und die Foo Fighters. 
I never thougt that I would enjoy the festival so much and was especially worried about the sanitary installations and the camping. Eventually it wasn't as bad as expected and I would definitily like to go to Rock am Ring again.


EATS
Das Essen auf Rock am Ring war natürlich relativ einfach gehalten. Auch wenn wir am ersten Abend gegrillt hatten und es auch mal Hotdogs gab, mussten wir natürlich früher oder später auf das typische Dosenfutter zurückgreifen. Was das Essen angeht bin ich wirklich ganz froh wieder zu Hause zu sein, denn Obst und Gemüse vermisst man nach ein paar Tagen schon ein bisschen.

Certainly the food was kept really simple. Although we had a barbecue on the first evening and also ate hot dogs once, we had to resort to canned food at some point. Concerning the food I'm quite happy to be back home because after a few days I definitily started to miss fruits and vegetables.

Kommentare:

  1. Ach ja, Rock am Ring... das waren noch Zeiten. Da war ich vor langer Zeit auch immer regelmäßig!! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war auf jeden Fall richtig super, ich hoffe ich kann auch regelmäßig hin :)

      Löschen
  2. Das klingt wunderbar! Ich will auch unbedingt mal auf ein Festival, wobei ich über die Hygienischen Zustände auf den Campingplätzen bisher fast nur schlechtes gehört habe. Da hätte ich schon ein bisschen Angst vor. Aber einmal muss man so etwas zumindest mal mitgemacht haben!

    Liebste Grüße ♥ MS
    Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bei mir war es auch das erste Mal und ich hatte aus den gleichen Gründen ziemliche Bedenken. Im Nachhinein war es aber nur halb so schlimm :)

      Löschen
  3. Richtig toller Post, hört sich richtig interessant an :3

    Liebe Grüße <3
    Von http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  4. Nice post sounds like you had lots of fun too.

    AntwortenLöschen
  5. Bin richtig neidisch! Wäre auch gerne da gewesen, allerdings würde ich aufs Camping verzichten können :)
    Habs mir im Fernseh angeschaut!

    Liebst, Colli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin normalerweise auch kein Camping Mensch, aber für die paar Tage war es dann noch ok :D

      Löschen
  6. schöner Post :) Rock am Ring muss einfach toll sein :)
    lg

    http://wing-fly-alone.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. waaa klasse, schon alleine wegen DTH und Manson wäre ich gern dabei gewesen :)
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die beiden habe ich mit jetzt gar nicht angesehen, aber es waren auf jeden Fall richtig viele gute Bands da <3

      Löschen
  8. Richtig cool mal so einen Einblick zu bekommen!
    Freue mich auf weitere Posts :)
    Würde mich sehr über einen Besuch freuen - bin gerade am Anfang und würde mich über ein Feedback von dir freuen :)

    Liebste Grüße
    http://liaviee.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir der Post gefallen hat :)
      Ich werde auf jeden Fall vorbeischauen <3

      Löschen
  9. Sau cool! Hätt ich irgendwie nicht gedacht das du der Rock im Park Typ bist, nicht böse gemeint, aber dachte du hörst eher so Pop/Charts :D aber das macht dich echt noch sympathischer und feier dich voll dafür! Ich würd auch so gern mal hin, aber bin momentan gar nicht mehr so der Rock Typ, würd glaub nur wegen dem Feeling und Linkin Park gehen (wenn sie denn überhaupt noch auftreten?! Das ist ja meist der einzige Gig in Deutschland, dacht ich). Kenn natürlich auch paar andere Bands die da auftreten aber so richtig Fan bin ich da nicht. Aber mal sehen :D ich hasse übrigens Dosen Ravioli und find es immer wieder faszenierend das man das beim campen isst oder sogar so ein Standard Camp-Essen ist haha :D ich ess da lieber so Maggi Nudelsuppen oder so xD gibt ja genug Dosenfutter/Fertigfutter Auswahl :P

    Liebste Grüße
    & würde mich sehr über deine/eure Meinung zu meinem neuen Travel Talk Video freuen! Schaut doch mal vorbei :)

    Jasmin von nimsajx.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich korrigiere: Rock am Ring. Ist aber auch kompliziert :D warum gibts da zwei?!?!

      Löschen
    2. Ich verstehe schon was du meinst, ich glaube auf den ersten Blick würde ich mich auch nicht so einschätzen :D
      Linkin Park war dieses Jahr leider nicht da, aber ich glaube in den letzten Jahren schon immer mal wieder :)
      Vielen vielen Dank für dein Kommentar <3

      Ich schaue auf jeden Fall vorbei :)

      Löschen
  10. Finde ich klasse, dass ihr sowas postet! Ich will da auch unbedingt mal hin, doch irgendwie ist mein Zeitmanagement immer sehr bescheiden und ich krieg das immer viel zu spät mit -.-

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Cool, dass dir der Post gefällt :)
      Vielleicht schaffst du es ja nächstes Jahr hin :)

      Löschen
  11. Oh, wie toll, dass du bei Rock am Ring warst, nächstes Jahr möchte ich auch unbedingt zu einem Festival ( aber eher Rock im Park, das ist näher :D ) Viele Grüße Cora

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hoffe ich kann nächtes Jahr auch wieder hin :)

      Löschen
  12. Oh da bin ich aber wirklich neidisch auf dich! Rock am Ring ist wirklich ein Traum von mir! Aber immer Sommer geht es auch auf ein kleineres Festival, da treten die Beatsteaks und Kraftklub auch auf! :)
    Alles Liebe, Salo

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na das hört sich doch auch ziemlich cool an :)

      Löschen
  13. Haaa !! Du Glückspilz <3
    Ich bin zurzeit sehr im Prüfungsstress und konnte heuer zu keinem Festival *heul. Aber wenn ich mir deine Bilder anschaue und den tollen Post lese, dann freue ich mich mit dir mit.

    Fühle dich gedrückt,
    deine Luu <3

    Hier kommst du zu meinem Blog :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich dir mal die Daumen für die Prüfungen <3
      Dankeschön :)

      Löschen
  14. Ich wäre auch sooooo gerne da gewesen, aber mir blieb leider nur der Livestream :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielleicht klappt es ja nächstes Jahr :)

      Löschen
  15. Wie geil :) ich liebe Festivals, hoffe du hattest Spaß :)!

    AntwortenLöschen
  16. Wie cool! Ich wäre auch gerne beim Rock am RIng gewesen, aber es war mir zu dem zeitpunkt zu teuer...
    hast du lust aufs gegenseitige folgen?
    xo,
    Louisa

    www.theurbanslang.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es war wirklich nicht gerade günstig... aber wir haben zum Glück relativ früh Karten gekauft und da dann noch ein bisschen gespart :)
      Gerne, ich schreibe dir auf deinem Blog <3

      Löschen
  17. Ich möchte unbedingt in einem oder zwei Jahren dort hin....
    Es ist ganz bestimmt ein tolles Erlebnis, auch wenn man auf einige Dinge bestimmt verzichten könnte, wie das dosenfutter :D
    <3 Luise

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war wirklich ein super Erlebnis :)
      Ich hoffe du schaffst es auch mal hin <3

      Löschen
  18. Bin richtig neidisch! Ich wäre auch unglaublich gerne dabei gewesen und hätte unglaublich gerne die Foo Fighters und Bastille live gehört!
    Liebste Grüße Bea
    Pinkrooms.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  19. oh, das erste festival vergisst man nie :D find ich toll, dass du trotz anfänglicher skepsis jetzt doch sehr begeistert warst!
    ich war schon auf sehr vielen festivals, fahre so seit 10 jahren jedes jahr auf mehrere :) aber gern auch auf kleinere underground festivals. so große sachen reizen mich nicht sehr... außer das with full force, wo ich immer bin :) <3 aber das geht auch noch von der größe find ich.
    na jedenfalls kann ich absolut verstehen, dass du jetzt regelmäßig fahren möchtest ;) und das mit dem essen kenne ich... es gibt nichts schöneres, als dann nach haus zu kommen und erstmal richtig zu schlemmen!!

    danke übrigens für deinen kommentar :)

    liebste grüße,
    maze

    AntwortenLöschen