Freitag, 31. Juli 2015

Wedding Gift Idea: Cakepops


Für die Hochzeit meines Onkels wollte ich etwas besonderes und persönliches machen. Lange habe ich das Internet und vor allem Pinterest durchsucht, aber nichts gefunden was mir richtig gefällt. Dann habe ich mich entschlossen einen Blumenstrauß aus Cakepops zu machen. Heute möchte ich euch zeigen, wie ich diesen gezaubert habe, denn ich finde das Ergebnis war echt schön.

For my uncles wedding I wanted to make a special and personal gift. I was searching the internet and Pinterest for ages but couldn't really find anything that I liked. I then decided to do some heart shaped  cake pops. Today I want to show you how I did it because I really think it turned out very well.



Am Anfang müsst ihr euch einen Keksteig herstellen. Ich habe dafür 500g Mehl, 250g Butter, 250g Zucker, 2 Eier und 1 Päckchen Vanillezucker vermischt. Den Teig habe ich dann noch etwa eine Stunde in den Kühlschrank gestellt. Danach habe ich ihn auf etwas Mehl ausgerollt und ganz viele Herzen ausgestochen.

To start with you have to make a cookie pastry. I mixed up 500g of flour, 250g of butter, 250g of sugar, 2 eggs and a package of vanilla sugar. I put the pastry in the fridge for about a hour and then rolled it out and cut out a lot of hearts.


Die Herzen habe ich dann auf einem Backblech platziert und bei jedem Herz einen Cakepopstiel  (gibts bei NanuNana) eingedrückt. Für die Füllung habe ich noch ein paar Schokostreusel auf jedes Herz gegeben.

I placed the hearts onto a baking tray and put a cake pop stick to every heart. I also put some chocolate sprinkles on every heart.


Danach habe ich auf jedes Herz noch ein anderes ausgestochenes Herz gelegt und leicht angedrückt. Dann ist der Cakepopstiel und die Füllung von zwei Keksen eingeschlossen und der Stiel hält nach dem Backen super fest. (Ich muss nämlich sagen, dass bei mir jeder Cakepop-Versuch bisher daran gescheitert ist, dass die Cakepops nicht am Stiel gehalten haben :D)

Then I put an other cut out heart on top of each heart and pressed them together. Now the cake pop stick is embedded between to cookies. 


Die Kekse am Stiel habe ich dann für ca. 15 Minuten bei 200° gebacken und anschließend auskühlen gelassen.

Then I put the hearts into the oven for about 15 minutes at 200 degrees and after that let them cool down. 


Als die Kekse ausgekühlt waren, habe ich Fondant in weiß und rot ausgerollt. Ich habe den Fondant schon fertig bei NanuNana gekauft, ich habe aber auch auf Youtube Tutorials gesehen wie man ihn selbst herstellen kann. Ich habe dann nochmal meinen Herzausstecher genommen und aus dem Fondant Herzen ausgestochen. Dann habe ich je Herzkeks ein Fondantherz vorne und ein Fondantherz hinten angebracht und dann angedrückt, sodass er komplett vom Fondant umschlossen war.

After the cookies cooled out I rolled out white and red fondant, which I bought ready to use but there are a lot of Youtube Tutorials of how you can make it yourself. I cut out the same hearts I cut out of the pastry before. Then placed one on the top and one on the back of every cookie and pressed them on so that the cookie was fully covered in fondant.


Danach kam der spaßigste Teil, denn jetzt werden sie Herzen nur noch verziert. Ich habe diese Zuckerherzen genommen und noch aus dem restlichen Fondant Herzen ausgestochen. 
Anschließend habe ich nach eine Schleife mit Geschenkband, um jeden Stiel gebunden.
Um die Cakepops ordentlich präsentieren zu können, habe ich mir im Baumarkt eine Stück Styropor besorgt und in einer Glasvase platziert. Danach habe ich noch roten und weißen Dekosand in das Glas gefüllt, damit man das Styropor nicht mehr sieht. Die Cakepops habe ich in das Styropor gesteckt und sie haben super gut gehalten.

After that comes the fun part because you can decorate the heart how ever you like. I took some sugar hearts and cut out smaller hearts out of the fondant.
After that I put a little bow to every stick.
To present them properly I took a glass vase and put a piece of polystyrene into it. I covered it in red and white sand, so that you couldn't see the polystyrene. I then stuck the cake pops in and they were in there firmly.

Tadaaaaaa! Das Ergebnis sah dann so aus :)

Ta-daaaaaa! The result looks something like this :)


Kommentare:

  1. Oh voll die süße Idee *_* Meine beste Freundin heiratet bald! Vielleicht mache ich auch so süße Cake Popt :)

    Liebe Grüße,
    Vivian von therubinrose

    AntwortenLöschen
  2. Oh die sehrn super süß und lecker aus :) Dein Onkel wird sich bestimmt freuen!

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Idee :-* www.thepinkheartgirl.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. so cute and different! I bet your uncle loved it.

    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  5. Was für eine tolle Idee, so einfach & dennoch süß!
    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  6. Die sehen total süß aus :)
    Wirklich eine tolle Idee!

    Liebste Grüße ♥
    Mai von Sparkle & Sand

    AntwortenLöschen
  7. Das ist wirklich eine total schöne und süße Idee:) Ich finde die nicht nur für Hochzeiten perfekt zum verschenken:))

    Liebst, Selina<3
    http://kusselina.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Die Idee ist echt süß und der Cakepop Strauß sieht auch noch total schön aus :)
    http://beautybee13.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  9. was für eine super idee!
    liebe gruesse!

    AntwortenLöschen
  10. Die Cakepops sind echt eine unglaublich süße Idee. Ich finde sowas selbstgerechtes immer unglaublich süß :)

    Liebe Grüße :)
    http://www.measlychocolate.de

    AntwortenLöschen
  11. Eine wirklich super tolle Idee. Und deine Bilder sind unglaublich toll geworden.

    Liebe Grüße Lisa
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  12. Total süß . Im wahrsten Sinne des Wortes :)
    Liebe Grüße Tina

    AntwortenLöschen
  13. Uii was für süße Cake Pops.
    Die sehen ja wirklich klasse aus.

    Ich würde mich freuen,wenn du mal bei mir vorbeischauen würdest.
    Liebe Grüße Caro von Caros Schminkeckchen

    AntwortenLöschen
  14. Die Cake Pops sehen ja süß aus! :)
    Liebe Grüße Lisa♥
    liisaslovelyworld.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  15. Wow die sind super geworden! Tolle Idee :)

    Ich würde mich sehr freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust. Es läuft auch gerade ein Gewinnspiel auf meinem Blog :)

    Liebe Grüße,
    http://ganzbesonders.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  16. Das ist echt sehr schön geworden. Hast du gut hinbekommen ♡

    AntwortenLöschen