Mittwoch, 9. März 2016

What's in my Backpack


Hallo ihr Lieben! Da ich die "What's in my Bag"-Posts selbst super gerne lese und es schon länger nichts ähnliches dazu mehr auf dem Blog gab, zeige ich heute eine etwas abgewandelte Form. "What's in my Backpack" deshalb, weil ich momentan im Alltag kaum dazu komme, eine Handtasche zu tragen. Ich muss für die Uni meist viel zu viel mitnehmen, um das irgendwie in einer Tasche verstauen zu können, deshalb kommt meist der Rucksack zum Einsatz.

Hi guys! As I really like to read "What's in my bag" posts myself and there hasn't been one on the blog in quite a while, I decided to show you a modified version today.
It's a "What's in my backpack" because I rarely wear bags currently as I have to carry too much stuff to university.



Meinen Rucksack von Herschel habe ich euch ja schon ein paar Mal gezeigt und ich liebe ihn nach wie vor. Auch wenn ich ihn zu Hause in Deutschland wahrscheinlich nicht mehr so oft tragen werde, ist er hier in Irland umso praktischer. 
Wenn man nicht einfach alles in den Kofferraum des Autos werfen kann, muss man schon ein bisschen besser planen, was man den ganzen Tag über so braucht.
Was ich an dem Modell auch noch super finde ist, dass es keinen Reißverschluss gibt, den man schnell aufziehen kann. Deshalb muss ich auch in der Innenstadt keine Bedenken haben, dass etwas auf dem Rucksack geklaut wird, weil alles sicher verpackt ist.

I already showed you my Herschel backpack a view times and I still absolutely love it. Even though I won't wear it that regularly when I'm back in Germany, I couldn't relinquish it here in Dublin. When you can't just throw everything in your car you really have to plan what you'll need all day long.


Die wohl essentiellsten Dinge in meinem Rucksack sind die üblichen: Handy, Geldbeutel und Schlüssel. Was aber neuderdings auch nicht mehr fehlen darf, ist meine Powerbank! Ich weiß nicht ob es an meinem Handykonsum liegt oder an dem schwächer werdenden Akku von meinem Samsung, aber nach einem halben Tag ist das Handy tot. Ohne Powerbank wird es da manchmal echt ein bisschen kritisch.

Probably the most essential things in my rucksack are the common ones like phone, wallet and keys. Another thing that shouldn't be missed is my powerbank! I don't know if it's because of the weak battery of my Samsung or because I use my phone too much but it runs out of battery within half a day. 


Vielleicht hat es er ein oder andere von euch ja schon mitbekommen, dass ich immer Wasser dabei haben muss. Ich kann einfach nicht ohne aus dem Haus gehen sonst bekomme ich "Wasserpanik", wie es alle meine Freunde liebevoll nennen :D.
Außerdem habe ich immer Kaugummis dabei und in den meisten Fällen noch einen kleinen Snack, falls mich der Hunger überkommt.

Maybe some of you already know that I always carry water around with me. I just can't leave the house without it, otherwise I start panicking :D.
Furthermore I take gums and some snacks with me, just in case I get really hangry.


Ein paar Beauty Produkte nehme ich eigentlich auch immer mit, beschränke das aber wirklich auf das Minimum, da ich meistens sowieso keine Lust habe mich irgendwie nachzuschminken. Meistens packe ich Lipbalm, Concealer und den Lippenstift, den ich trage, ein. Außerdem nehme ich noch einen Kamm, Haargummies und natürlich Tempos mit. Das ganze kommt dann in ein Täschchen von Kiko, damit es nicht so lose im Rucksack herumfällt.

There are also some beauty products that I always have in my backpack, but I try to keep it to the minimum. Most of the time it's a lipbalm, my concealer and the lipstick I'm wearing that day. Additionally I take a comb, hair ties and tempos with me. All of the stuff is packed into a little pouch, so it's not just loose in the bag.


Kommen wir nun zu den Uni Sachen. Hier läuft es meistens einfach auf einen Block und ein Mäppchen raus. Außerdem muss immer mein Kalender mit, damit ich den Überblick über meine Termine habe und nichts wichtiges vergesse.

Continuing with the things I actually need for university: A block and a pencil case. Moreover I definitely need my planner to have an overview of all my appointments.


Hier brauche ich für die Uni auch ziemlich oft den Laptop, was in Deutschland gar nicht der Fall ist. Deshalb trage ich den auch so gut wie jeden Tag mit mir herum.

Unlike to Germany I really use my laptop quite regularly here in Dublin, so I take it with me almost everyday.


Was sind eure Essentials, auf die ihr nicht verzichten könnt und die ihr jeden Tag dabei habt?
What are your essentials that you can't leave the house without?

Kommentare:

  1. hey, deinen rucksack finde ich super toll!
    liebe grüße!

    AntwortenLöschen
  2. Wirklich schöner Rucksack und ein super interessanter Post!

    Alles Liebe
    Hannah

    AntwortenLöschen
  3. Mega toller Post :*

    Liebe Grüße <3
    http://thislifeisprettyamazing.blogspot.de/?m=1

    AntwortenLöschen
  4. Wasser und Kaugummis bei mir definitiv auch immer in der Tasche :)
    Und Kosmentikartikel natürlich auch überall verstreut, so dass man sie dann in der Tasche eh nie findet :D
    Unglaublich was wir Frauen alles mit uns führen :)))

    LG Marina
    www.edgyduo.com

    AntwortenLöschen
  5. Oh sowas ist immer sehr interessant find ich :D
    In meinen kleinen Rucksack passt leider nicht so viel xD

    Ich wünsche dir einen wundervollen Tag <3
    Liebst, Sarah von Belle Mélange

    AntwortenLöschen
  6. Super schön geschrieben :) Ich finde super, wie sich der Blog mit der Zeit entwickelt hat.

    Liebe Grüße ♥
    Veronika | Second Sense Design

    AntwortenLöschen
  7. loving the backpack first of all, I much prefer it to a bag on day to day basis :D
    I never used my pc at uni...do not know why
    Pam xo/ Pam Scalfi♥

    AntwortenLöschen
  8. Der Rucksack hat eine tolle Größe, da passt viel rein, ich muss mir auch mal so einen zulegen :).

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  9. Ach super, ich lese ebenfalls sehr gern solche Postings! Die Wasserpanik habe ich auch, ich habe dann immer fürchterlichen Durst ;)
    Ganz liebe Grüße
    Anna

    von ANNAROUS

    AntwortenLöschen
  10. Also die Idee finde ich super! Es muss ja nicht immer der Inhalt der Handtasche sein!
    Den Rucksack finde ich super schön, brauch auch noch so einen :)

    Liebst, Colli
    tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
  11. Ein wirklich toller Post, ein Rucksack ist immer eine gute Idee. Außerdem auch viel schonender für den Rücken anstatt immer alles in der Handtasche zu trage, wo eine Seite nur belastet wird!

    Sophie♥

    AntwortenLöschen
  12. Toller Post!:) Ich liebe solche Posts generell!*-*
    Xoxo♥
    http://rosy-things.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  13. Ein wirklich super toller Post und klasse Bilder.
    Finde es toll das du ein Video dazu gemacht hast.
    Liebe Grüße Lisa <3
    http://hellobeautifulstyle.blogspot.de/
    https://www.youtube.com/channel/UCPoU_ebFxQsjhAwy8bjlPiA

    AntwortenLöschen
  14. I love your post! It's verry good!
    I have a blog too, I follow you do you want we follow each other?
    KISS
    http://tothemoonandbaackk.blogspot.fr/

    AntwortenLöschen
  15. Great items Really interesting post...thx for sharing! xx

    AntwortenLöschen
  16. Diese 'Wasserpanik' kenne ich, die habe ich auch :D Sehr schönes Wort dafür, das werde ich mir auf jeden Fall merken.
    Da passt ja echt so einiges in deinen Rucksack, so einen brauche ich auch! Ich schleppe auch immer so viel Kram mit mir rum...
    Oh, und, ich liebe das Eulen-Notizbuch! So schick! <3
    LG
    Nessa von DasFuchsMädchen

    AntwortenLöschen
  17. Der Rucksack sieht ja toll aus und da kannst wirklich viel unterbringen.
    Sogar dein ThinkPad 😑

    Lg netzchen

    AntwortenLöschen
  18. Ich habe immer mein Handy und meinen Geldbeutel dabei. Besonders ohne mein Handy geht gar nichts :D

    Ganz liebe Grüße,
    Krissisophie von the marquise diamond
    http://themarquisediamond.de/

    AntwortenLöschen
  19. Ich liebe den Rucksack! :)
    So was ähnliches wie deine 'Wasserpanik' hab ich auch haha ich geh auch fast nie ohne Flasche aus dem Haus :D

    Liebe Grüße Aex
    https://alexeladventures.wordpress.com/

    AntwortenLöschen